OnePlus 10 Pro

Das OnePlus 10 Pro – das bietet das neue Smartphone

Mit dem OnePlus 10 Pro hat der chinesische Elektronik-Hersteller OnePlus ein neues Modell auf den Markt gebracht, das aktuell ab 899 Euro erhältlich ist. Es handelt sich um das erste Smartphone, das beim TÜV SÜD die Bewertung A für „36 Monate reibungslose Nutzung“ erhalten hat.

Was bietet das neue OnePlus 10 Pro?

Optisch zeichnet sich das Gerät durch seine Rückseite aus satiniertem Glas aus, das für eine gute Griffigkeit sorgt und gleichzeitig unschöne Fingerabdrücke vermeidet. Sowohl der 6,7 Zoll große Bildschirm als auch die Rückseite des Smartphones sind zum Rand hin abgerundet. Die Auflösung des AMOLED-Displays beträgt 3 216 x 1 440 Pixel. Erhältlich ist das OnePlus 10 Pro in den schlichten Farben Emerald Forest und Volcanic Black. Gewählt werden kann zudem zwischen den Speichergrößen 128GB und 256GB. Das OnePlus 10 Pro verfügt über einen 5 000 mAh starken Akku. Dieser kann entweder kabelgebunden mit bis zu 80 Watt oder kabellos mit bis zu 50 Watt aufgeladen werden. Hierdurch kann der Akku nach Angaben des Herstellers innerhalb von 15 Minuten von 1% auf rund 61% aufgeladen werden. Anders als sein Vorgängermodell, hat das neue Smartphone von OnePlus keine IP-Zertifizierung.

Kamera und Lautsprecher des neuen Smartphones

Das 10 Pro bietet auf der Rückseite eine Triple-Kamera mit Ultra-Ultraweitwinkel. Die Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung löst mit 48 Megapixeln aus. Die 50 Megapixel-Ultraweitwinkellinse verfügt über einen Ultraweitwinkel-Sensor mit einem Sichtfeld von bis zu 150 Grad (Fischaugenmodus). Die 8 Megapixel-Telelinse ermöglicht eine 3,3-fache Vergrößerung sowie ebenfalls eine optische Bildstabilisierung. Das OnePlus 10 Pro bietet den „Hasselblad Pro“-Modus in der zweiten Generation. Die Aufnahme von Fotos im 12-Bit-RAW-Modus wird bei dem Modell von allen drei Kameras auf der Rückseite unterstützt. Das bedeutet, dass die Fotos mit zusätzlichen Farbinformationen und einem höheren Dynamikumfang bearbeitet werden können. Sanfte Farbübergänge ohne sichtbare Farbstufen sind bei Fotos mit dem 10 Pro möglich. Die Frontkamera des neuen OnePlus-Modells löst mit 32 Megapixeln aus. Mit dem Smartphone können zudem Videos in 4k mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde und in 8k mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Das Zwei-Stereo-Lautsprechersystem bietet eine Geräuschunterdrückung und dadurch einen guten Sound.

Das Smartphone im Überblick:

  • Preis: ab 889 Euro
  • Farben: Emerald Forest oder Volcanic Black
  • Gewicht: 200,5 Gramm
  • Displaygröße: 6,7 Zoll
  • Display: QHD + Fluid AMOLED-Display mit 120 Hz
  • Speicher: 8GB & 128GB oder 12B und 256GB
  • Prozessor: Snapdragon 8 Gen 1 5G
  • Betriebssystem: OxygenOS (basierend auf Android 12)
  • Akku: 5 000 mAh
  • Hauptkamera: 48 Megapixel
  • Selfie-Kamera: 32 Megapixel
  • NFC
  • Bluetooth 5.2
  • USB 3.1 GEN1
  • Dual-SIM
  • WiFi 6

Hinweis: Auch bei einem Smartphone kann Office 365 beispielsweise für Excel, Word und Outlook verwendet werden. Alternativ steht auch Microsoft Office als Mobile-App mit Word, Excel und PowerPoint kostenlos in einer App zur Verfügung.